Historie    Leistungsspektrum    Einsatzbereich    AGBs
 
Historie:

• 1870: gegründet in Kiel als Geschäft für Uhren und Schmuck in der Holstenstraße
• 1938: Übernahme durch Max Böhnke
• Turmuhren und elektrische Uhrenanlagen
• 1943: ausgebombt
• 1949: Wiedereröffnung eines Ladengeschäftes in der Andreas Gayk Str. Kiel
• Lautsprecheranlagen
• 1953: Otto Böhnke übernimmt das Geschäft
• 1959: Aufgabe des Ladengeschäftes und Umzug nach Raisdorf
• 1972: Lautsprecher und Uhrenanlage im Olympiazentrum Kiel-Schilksee
• 2000: Lautsprecheranlage in Stettin / Polen
• 2000: Lautsprecheranlage Königsberg / russ. Enklave Kaliningrad
• 2002: DCF77-gesteuerte Turmuhrensteuerung Tallinn / Estland

zurück nach oben

Leistungsspektrum:

Zeiterfassung, -messung und –darstellung (analog und digital)
Chronometrie
Stempeluhren, Timerecorder, Arbeitszeitkontrollapparate, Zeitstempler
Computerunterstützte Zeiterfassung
Reparatur und Wartung von alten mechanischen Turm-, Stand- und Wanduhren
Spielzeit- und Ergebnisanzeigen, mobil und stationär für z.B. Handball, Basketball usw.
Timer, Stoppuhren
Nebenuhren (12, 24 und 60V=),
Quarzuhren und DCF77-Uhren für Innen und Außen, mit analoger (Zeiger-) oder digitaler Anzeige
Impulsgeber, Hauptuhren und Computersignalhauptuhren, mit und ohne
  Funkzeit-Synchronisation (DCF77 od. GPS) zum Ansteuern von Nebenuhren, Turmuhren und
  Schalten von Läutemaschinen, Glockenschlag, Glockenspielen und anderen Verbrauchern
  und Signalgebern
Läute-, Glockenspiel- und Uhrschlagsteuerung
Beschallungs- / Lautsprecherübertragungssysteme primär für gut verständliche
  Sprachübertragung ausgelegt, aber auch für Musik geeignet
Elektroakustik (ELA), Public Address (PA)-Systeme
Mobile / transportable Kompaktverstärkersysteme
Megaphone mit integriertem, Kabel- oder drahtlos Mikrofon
Konferenzsysteme in analoger oder digitaler Technik
Personenführungsanlagen für Museen, Zoos o.ä.
Mikrofonsendeanlagen mit bis zu 16 gleichzeitig betreibbaren Sendemikrofonen
Stationäre Lautsprecherübertragungsanlagen für den Einsatz in Schulen,
  Sporthallen, Sälen und Kirchen, auch mit Schwerhörigenunterstützung
Lautsprecher für Innen- und Außenanwendungen
Individuelle / maßgeschneiderte Lösungen
Lieferung und Montage neuer Anlagen / Geräte
Erweiterung, Optimierung, Reparatur und Wartung vorhandener Anlagen / Geräte
Reparatur in eigener Werkstatt

zurück nach oben

Einsatzbereich:

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Bremerhaven, Nord-Niedersachsen,
Mecklenburg-Vorpommern, Stettin / Polen, Königsberg / Kaliningrad, Tallinn / Estland

zurück nach oben

AGBs:

Es gelten die "Allgemeinen Lieferbedingungen für die Erzeugnisse und Leistungen der Deutschen Elektroindustrie“ einschl. der Ergänzungsklausel "Erweiterter Eigentumsvorbehalt“.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen / vollständigen Bezahlung von Leistungen und Ware unser Eigentum.
Reklamationen nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware.
Erfüllungsort und Gerichtsstand Plön, bzw. Kiel.
Betrag zahlbar rein netto bei Erhalt der Rechnung.

zurück nach oben